Mobile & Business - eine Chance für KMU

Von hansruedi.tremp | Abgelegt unter Allgemein

Am Do 24.10.2013, 17:00 - 19:00 findet an der FHS St. Gallen eine Abendveranstaltung unseres Institutes statt, an welchem ich nebst ABACUS und einem Kunden von ihnen über dieses Thema sprechen werde.

Siehe hier die Veranstaltungsreihe...

Anmelden kann man sich hier...

Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter: ,
      

Die FHS St. Gallen öffnet die Türen zum neuen Gebäude

Von hansruedi.tremp | Abgelegt unter Allgemein

Zwischen unserem Fachhochschulzentrum und der Lokremise entwickelt sich ein lebendiges Quartier mit einer einmaligen "Kultur- und Bildungsmeile" inmitten der Stadt, direkt am Bahnhof St.Gallen. Erleben Sie mit uns das neue Fachhochschulzentrum und seine Umgebung am Samstag, 6. Juli von 10 bis 22 Uhr.

Wir öffnen Türen
Schnuppern Sie am 6. Juli „Studierendenluft“ und besichtigen Sie dabei das neue Fachhochschulzentrum. Das Programm bietet Podiumsgespräche, Kurzvorlesungen zu spannenden Themen, Theater, Musik, Berufserfahrungen ehemaliger Studierender, Einblicke in unseren Alltag und vieles mehr.

Musik, Speis und Trank im Quartier
Zwischen Fachhochschulzentrum und Lokremise können Sie sich verköstigen und Konzerte besuchen. Abends um 20 Uhr tritt Marc Sway auf – am kleinsten, aber zentralsten „Open-Air“ in St.Gallen. Was Sie sonst noch erwartet, entnehmen Sie dem Programm der Aussenbühne.

Kinderbetreuung
Auch für die Kleinen ist während Ihrer Bildungs- und Kulturexkursion zum Fachhochschulzentrum gesorgt. Die Firma Stutz AG hat einen Kinderhort im Parterre eingerichtet.

Weitere Informationen sehen Sie hier...

Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter: ,
      

St. Gallen Mobile Business Forum

Von hansruedi.tremp | Abgelegt unter Allgemein

Am 16. 5. 2013 findet im HSG Executive Campus St. Gallen ein Mobile Business Forum statt.

Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter:
      

Swiss Requirements Day - 19. Juni 2013 - Zürich

Von hansruedi.tremp | Abgelegt unter Allgemein

Die vierte Swiss Requirements Days findet am 19. Juni 2013 im Kongresshaus in Zürich statt. Mit mehr als 500 Teilnehmern hat sich die Konferenz mittlerweile zur grössten Requirements Engineering Konferenz in Europa entwickelt.

Schreiben Sie den ersten Kommentar
      

Quelle für digitales Lernen an der Hochschule

Von hansruedi.tremp | Abgelegt unter Allgemein

Sie möchten digitale Medien in der Hochschullehre einsetzen? Dann sind Sie bei e-teaching.org richtig! Das Informationsportal dient als Selbstlernangebot oder als Baustein für hochschulspezifische Qualifizierungs- und Medienentwicklungsstrategien. Eine Einführung in die verschiedenen inhaltlichen Rubriken des Portals finden Sie in der Übersicht.

Schreiben Sie den ersten Kommentar
      

Swiss Testing Day 2013 - 13. März 2013 - Kongresshaus, Zürich

Von hansruedi.tremp | Abgelegt unter Allgemein

Ein jährlicher spannender Event rund um das Testen von Software.

Schreiben Sie den ersten Kommentar
      

"Junk DNA" grösstenteils als falsch widerlegt

Von hansruedi.tremp | Abgelegt unter Allgemein

Die NZZ meldet am 8.9.2012: "Das Mammutprojekt «Encode» will die Funktionen der etwa drei Milliarden Basenpaare der menschlichen DNA in der sogenannten Enzyklopädie der Erbgutelemente erfassen. In rund dreissig Fachartikeln werden nun die Ergebnisse erster Analysen der riesigen Datenbank vorgestellt.
Schon das «Encode»-Pilotprojekt hatte gezeigt, dass ein grosser Teil der lange als «Müll»-(Junk-)DNA bezeichneten Abschnitte unseres Erbguts in Wirklichkeit Funktionen wahrnimmt. Im Mammutprojekt «Encode» (Encyclopedia of DNA Elements) sollten dann die Funktionen der etwa drei Milliarden Basenpaare der menschlichen DNA in der «Enzyklopädie der Erbgutelemente» erfasst werden. Nun präsentiert das Projekt Ergebnisse – in rund dreissig Beiträgen in Fachzeitschriften wie «Nature» oder «Genome Research».
Über 80 Prozent des Genoms mit Funktion
Demnach haben nach derzeitigem Stand des Wissens 80,4 Prozent des Erbguts zumindest eine Funktion: Einige beeinflussen, ob und wann ein Gen abgelesen wird, andere wirken sich auf die Struktur des Erbguts aus. Die «Junk-DNA» sei in Wirklichkeit ein gewaltiger Steuerungsapparat für die Abläufe in den Zellen, heisst es denn auch.
Deswegen können nicht nur Veränderungen in den Genen, sondern auch Abweichungen in diesen bisher wenig berücksichtigten Bereichen des Erbguts zu Krankheiten führen. Eine Forschergruppe zeigt dies etwa für die chronische Darmentzündung Morbus Crohn, die Nervenkrankheit multiple Sklerose und Herzleiden. Veränderungen der regulatorischen Bereiche ausserhalb der eigentlichen Gene seien in diese und andere Krankheiten tiefgreifend involviert, berichten die Wissenschafter in der Fachzeitschrift «Science»."
Nun wäre es interessant zu sehen, wie viele der Evolutionstheoretiker, welche die so genannte "Junk DNA" als Beweis für die Evolution anführten, nun eine öffentliche Korrektur anbringen!

Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter:
      

Meine Apps auf dem iPhone

Von hansruedi.tremp | Abgelegt unter Allgemein

Hier führe ich meine wichtigen Apps auf dem iPhone in Mindmeister nach:


Erstellen Sie Ihre eigenen Mind Maps auf MindMeister

Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter: ,
      

Meine Apps auf dem iPad

Von hansruedi.tremp | Abgelegt unter Allgemein

Ich führe meine wichtigen Apps in folgenden öffentlich zugänglichen Mind-Map von Mindmeister nach:

 

Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter: ,
      

Best Practive Empfehlungen der KFH für e-Learning

Von hansruedi.tremp | Abgelegt unter Allgemein

Die KFH hat Best Practice Empfehlungen für e-Teaching und e-Learning an den Fachhochschulen herausgegeben:

Best Practice KFH E-Teaching und E-Learning an FH

Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter:
      

Switch to our mobile site